Politesse Publique

Mit Lin­da Bühl­mann, Noemi Scheu­rer and Oli­via Schneider

Als Kol­lek­tiv Poli­tes­se Publi­que nah­men wir uns in der Vil­le­kul­la Zeit, die Recher­che­ar­beit und die bis­he­ri­gen Ent­wür­fe des lang­jäh­ri­gen Pro­jek­tes «Schwei­zer Armee für Gemein­schaft und Frie­den» zu einer neu­en Per­for­mance zusam­men­zu­nä­hen. Die­se Per­for­mance ent­wickel­ten wir für einen ganz bestimm­ten Anlass, näm­lich die 5. Frie­dens­kon­fe­renz der Schweiz am 21. Sep­tem­ber 2022.

In Zusam­men­ar­beit mit der Schwei­zer Platt­form für Frie­dens­för­de­rung KOFF erar­bei­te­ten wir für die­se Kon­fe­renz ein neu­ar­ti­ges For­mat, wel­ches Schnitt­stel­len zwi­schen Frie­dens­ar­beit und künst­le­ri­scher Pra­xis aus­lo­tet. Das Ziel: Mög­lich­keits­räu­me für zukünf­ti­ge Frie­dens­ar­beit erfahr­bar machen und gemein­sam erproben.

Wäh­rend die KOFF den fach­li­chen Teil der Kon­fe­renz erar­bei­te­te, Work­shops plan­te und Ein­la­dun­gen an NGO’s, Bun­des­äm­ter und Politiker:innen ver­schick­te, haben wir uns dar­an gemacht, einen Zukunfts­ent­wurf mit dem Fokus auf Frie­dens­ar­beit der näch­sten 30 Jah­re aus­zu­ar­bei­ten. Über ein Jahr hin­weg haben wir gesam­melt, gele­sen und geforscht, um ein uto­pi­sches Zukunfts­sze­na­rio zu ent­wickeln. Die Kurz­re­si­denz in der Vil­la Vil­le­kul­la mach­te es mög­lich, die­ses Sze­na­rio fer­tig aus­zu­for­mu­lie­ren, es für die Frie­dens­kon­fe­renz mit etwas dys­to­pi­schem Salz abzu­schmecken und mit mili­tä­ri­schen Noten zu ver­fei­nern. Wir dan­ken und tre­ten ab!

Lin­da und Noemi beim Wür­zen und Abschmecken wäh­rend des Auf­ent­halts in der schö­nen Vil­la Villekulla.
Oli­via übt dis­zi­pli­nier­tes In-die-Zukunft-Schau­en über Faucogney-et-la-Mer.
Am Nach­mit­tag der Frie­dens­kon­fe­renz: Zukunfts­zie­le und ‑For­de­run­gen aus den Work­shops wer­den live in das Sze­na­rio ein­ge­floch­ten. Auf dem Bild (vlnr): Sacha Meu­ter der Fon­da­ti­on Hiron­del­le, Anna Leis­sing der KOFF, Noemi Scheu­rer und Lin­da Bühlmann.
Wäh­rend der Per­for­mance am Abend der Frie­dens­kon­fe­renz 2022 im kHaus Basel.

Infos zur Konferenz

go up